Mexiko Yucatan
Touristikinfo
Sport und tauchen
Strände
Cancun
Puerto Morelos
Playa del Carmen
Playacar
Xcaret
Calica
Paamul
Puerto Aventuras
Akumal
Aktun Chen
Xel Há
Tulum
Cobá
Sian Ka'an
Felipe Carillo Puerto
Entfernungen
Webmaster

 

Mexiko Urlaub Yucatan - Riviera Maya

Wenige Orte auf der Welt rufen ein solches Erstaunen hervor wie die Riviera Maya - Yucatan. Diese 200 km lange Küstenlinie erstreckt sich entlang des unglaublich türkisblauen Wassers der Mexikanischen Karibik, der Ostküste des Bundesstaates Quintana Roo.

Was unterscheidet die Riviera Maya so sehr von anderen Küstenlinien auf der Welt? Darauf gibt es unzählige Antworten. Die Riviera Maya hat eine große Anzahl von Stränden mit glitzerndem weißen Sand und einer schwachen Brandung. Diese Strände bieten vorrangig Einsamkeit und Ruhe. Nahe dem Ufer erstreckt sich ein niedriger Dschungel, der typisch ist für die Tropen und sich wie eine Wand zum Meer hin erhebt. Praktisch undurchlässig, beherbergt er eine große Anzahl von verschiedenen Pflanzen und Tieren. Und es ist fast unmöglich, irgendwo anders auf der Welt solche geologischen Formationen zu finden, wie sie hier inmitten des üppigen Grüns versteckt sind. Hier gibt es süßwassergefüllte "Cenoten" von unterschiedlicher Größe und eigentümlichen Formen, die sich aus den unterirdischen Flüssen gebildet haben, die im Laufe von Millionen von Jahren an die Oberfläche getreten sind.

Der Küste der Riviera Maya vorgelagert ist das zweitlängste Korallenriff der Erde, das gleichzeitig ein idealer Ort zum Tauchen und Schnorcheln. Hier findet man Hunderte von Arten von Unterwassertieren, einschließlich der bunten tropischen Fische, Schwämme, Seesterne. Verschiedene Arten von Korallen machen das äußerst sehenswerte, jedoch auch empfindliche, Grosse Mava-Riff so interessant.

Vorschaubilder lassen sich durch anklicken vergrößern

Unter starker Berücksichtigung der Erhaltung der Umwelt hat der Mensch hier eine touristische Infrastruktur geschaffen, die dem Besucher alles bietet, was er sich nur wünschen könnte. Eine moderne Autobahn ermöglicht einerseits die Zufahrt zu Palapas (mit Palmdächern errichtete Hütten) mit Hängematten und rustikalen Zimmern nur ein paar Meter vom Meer entfernt und andererseits die Zufahrt zu modernen Hotelkomplexen, Marinas und Golfplätzen.

Und als wenn das alles noch nicht genug wäre, erstreckt sich der Küstenstreifen über eine halbe Million Quadratkilometer, auch bekannt als Mundo Maya (die Welt der Maya). Diese Region war nicht nur das Zentrum einer vergangenen und erstaunlichen Zivilisation, sondern wird auch heute noch von den einheimischen Maya bevölkert, die in den Ortschaften ihre jahrtausende alte Kultur erhalten und weitergeführt haben. Das Leben hat sich seit ihren Vorfahren praktisch kaum verändert. Wir haben auch andere Länder bzw. Insel in Mittelamerika besucht. Zum Beispiel die Dominikanische Republik  und vor kurzem auch Kuba. Eine Beschreibung unserer Autofahrt auf der Inselkette von Miami nach Key West folgt demnächst. Wenn Sie eine Reise in die USA planen, dann empfiehlt sich ein Besuch vorab bei ESTA.


© 2006 www.mexico-urlaub.com